Generell zählt der deutschsprachige Spa-Markt zu den attraktivsten und aussichtsreichsten in Europa. Da speziell Day Spas den weltweit am häufigsten besuchten Spa-Typ darstellen, diese hier allerdings nach wie vor unterpräsentiert sind, ist gerade in diesem Segment in den nächsten Jahren mit einem weiterhin starken Wachstum zu rechnen. Hier besteht ein überdurchschnittliches Entwicklungspotenzial v.a. für Thermen und Thermalbäder. 

Aus den ursprünglichen „Badeanlagen mit gesundheitsförderndem Wasser“ haben sich teilweise Urlaubsparadiese für die ganze Familie entwickelt. Einerseits steht die Erlebniskomponente mit jeder Menge Action und Spaß in Form von Wasserrutschen, Wellenbecken etc. im Mittelpunkt, andererseits Erholung und Entspannung mit umfassenden Wellnesseinrichtungen wie bspw. Saunen, Massagen und Kosmetik. 

Das SanaSpa Verfahren bietet ideale Voraussetzungen für gestresste Zeitgenossen, die nur zwischendurch für ein paar Stunden oder einen Tag für Wohlbefinden, Schönheit und Vitalität aufbringen können – sozusagen „Wellness to go“. Bereits nach wenigen Anwendungen stellen sich sicht- und spürbare Ergebnisse ein. SanaSpa – eine gezielte und effiziente Erweiterung der Produktpalette.